Erfolgreiche interdisziplinäre Nachwuchsförderung

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verlängert die Förderung für naturwissenschaftliches Graduiertenkolleg an der Universität Bayreuth

Welche Technologien der Energiegewinnung können in Zukunft dazu beitragen, den welt- weit steigenden Energiebedarf zu decken? Wie lässt sich insbesondere das Sonnenlicht effizienter für die Energieversorgung nutzen? Seit 2010 befasst sich das DFG-Graduierten- kolleg 1640 „Photophysik synthetischer und biologischer multichromophorer Systeme“ an der Universität Bayreuth mit Forschungsthemen, die für die Lösung dieser Herausforderun- gen von grundlegender Relevanz sind. Vor kurzem hat die Deutsche Forschungsgemein- schaft entschieden, diese innovative Forschungswerkstatt bis zum Jahr 2019 mit insge- samt rund 3 Millionen Euro weiter zu fördern.(…)

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar