Das gemeinsame Ziel: Einzelne Moleküle sichtbar zu machen

  1. Professoren

Bayreuther Physiker haben mit dem diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger William E. Moerner eng zusammengearbeitet

Kooperativ, humorvoll, engagiert für den Forschernachwuchs, beeindruckend durch ein enormes Fachwissen und „immer unter Dampf stehend“ – so schildern die Bayreuther Physiker Prof. Dr. Jürgen Köhler und Prof. Dr. Lothar Kador den diesjährigen Chemie- Nobelpreisträger Prof. Dr. William E. Moerner, der heute an der Stanford University in Kalifornien forscht und lehrt. Beide sind mit ihm befreundet und arbeiten teilweise auf verwandten Forschungsgebieten. In entscheidenden Abschnitten ihrer wissenschaftli- chen Laufbahn haben sie eng mit William E. Moerner zusammengearbeitet und ihm nun ihre Glückwünsche zum Chemie-Nobelpreis übermittelt. Einige ihrer Publikationen wer- den ausdrücklich in der Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen genannt, die die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften anlässlich der Nominierung von William E. Moerner für den Nobelpreis veröffentlicht hat.(…)

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar