Aufnahme von Prof. Volker Altstädt in die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

  1. Bildschirmfoto 2014-02-24 um 18.26.21

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt wurde als ordentliches Mitglied in die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften acatech aufgenommen.

Prof. Altstädt ist Inhaber des Lehrstuhls für Polymere Werkstoffe der Universität Bayreuth und Geschäftsführer der Neue Materialien Bayreuth GmbH.

Die Akademie vertritt die Interessen der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland. Sie berät Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Darüber hinaus hat sie das Ziel, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. acatech versteht sich als Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft, in dem renommierte Wissenschaftler fachliche Impulse geben und Experten aus Unternehmen für den Austausch mit der industriellen Praxis sorgen.

Die Mitglieder der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften werden aufgrund ihrer herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihrer hohen Reputation in die Akademie aufgenommen. Sie stammen aus den Ingenieur-, Natur-, aber auch den Geistes- und Sozialwissenschaften, da die acatech ein breites Spektrum technikwissenschaftlicher und interdisziplinärer Fragestellungen bearbeitet.

Posted in:

Schreibe einen Kommentar