Notizen aus der Universität Bayreuth

Kolloquium des SFB 840

Im Rahmen der Vortragsreihe „Kolloquium des Sonderforschungsbereichs 840“ referiert am Dienstag, 28. Oktober, im Hörsaal H 11, Gebäude NW I, um 16.15 Uhr, Prof. Dr. Volker Presser (INM – Leibniz Institute for New Materials & Saarland University Saarbrücken) über “ Designer carbons for capacitive technologies enabling efficient energy storage, energy harvesting, and water treatment ”.

Vortragsreihe Physikalisches Kolloquium

Im Rahmen des Physikalischen Kolloquiums referiert am Dienstag, 28. Oktober, 18.00 Uhr, Gebäude NW II, Hörsaal H 19, Prof. Bernhard Pouligny (Centre de recherché Paul Pascal, Bordeaux) zum Thema “Dynamics of particles in optical trapping: effects of particle shape and asorbance”.

Ethnologisches Kolloquium

“Sickle cell anemia, genetic counselling, marriage planning, and social reproduction in Western Equatorial Africa”
lautet das Thema eines Vortrags im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ethnologisches Kolloquium“ am Dienstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr mit John Janzen
als Referent. Veranstaltungsort ist das Gebäude Iwalewa-Haus, Wölfelstraße 2, Bayreuth.

Vortragsreihe Soziologisches Kolloquium

“Körperliche Behinderung in Angola, Kulturelle Techniken im Umgang mit beschädigter Identität” lautet das Thema des Vortrags am Mittwoch, 29.Oktober, 18.00 Uhr, Gebäude GW II, Seminarraum S 5, der im Rahmen der Vortragsreihe mit dem Titel „Soziologisches Kolloquium“ stattfindet. Referentin ist Francis Müller (Zürich).

Mathematisches Kolloquium

Am Donnerstag, 30. Oktober, 14.15 Uhr, spricht im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mathematisches Kolloquium“ Privatdozent Dr. Oliver Rinne (MPI Berlin) über das Thema „Numerical approaches to general relativity and geometric analysis“ im Hörsaal H 19, Gebäude NW II.

Kontakt:

Brigitte Kohlberg
Pressesprecherin
Pressestelle der Universität
Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation Universität Bayreuth
Universitätsstraße 30 / ZUV
D-95447 Bayreuth

Telefon (+49) 0921 / 55-5357 oder -5324
E-Mail pressestelle@uni-bayreuth.de

www.uni-bayreuth.de

Schreibe einen Kommentar